Ernährung

Der Shiba

Ernährung ab der 9ten Woche

 

Sie haben Ihren Welpen von einem guten Züchter abgeholt und damit haben Sie auch einen genauen Futterplan erhalten.

Füttern Sie das weiter, womit Ihr Züchter diesen Welpen aufgezogen hat. Eine Futterumstellung wäre für den Welpen eine Belastung und das sollten Sie ihm jetzt ersparen. Ihr Züchter hat bestimmt schon mehrere Shiba – Würfe aufgezogen und er wird die Erfahrung haben, welches Futter für die Shiba's am besten ist. Nicht jedes Futter ist für den Shiba wirklich gut!

Nun kann es immer wieder mal vorkommen, dass der Welpe, nachdem Sie ihn vom Züchter abgeholt haben, sein Futter nicht mehr fressen will. Sehr häufig liegt die Ursache darin, dass er einfach satt ist. Bitte stellen Sie das Futter daraufhin nicht einfach um. Natürlich würde er, wenn jetzt ein anderes Futter auf seinem Speiseplan steht, lieber an das neue Futter gehen.

Ein Shiba – Welpe mit 9 Wochen erhält 4 Mahlzeiten über den Tag verteilt. Die letzte Mahlzeit sollte nicht nach 18 Uhr gegeben werden. Eine Mahlzeit besteht jetzt aus 2 Esslöffeln Trockenfutter und gewisse Beigaben. Über den Tag verteilt sind es ca. 80 - 100g Trockenfutter.

Diese 4 Mahlzeiten werden ab dem 4-ten Monat auf 3 Mahlzeiten reduziert und die Tagesportion Trockenfutter (Welpen) auf 100g erhöht und gewisse Beigaben.

Ab dem 6-ten Monat kann das Futter auf 2 Mahlzeiten reduziert werden. Die Tagesportion bleibt bei 100g – 120g Trockenfutter (Welpen) mit Beigaben.

Nach meiner Erfahrung reicht ein 15 kg Futtersack für die Welpenfütterung aus. Wenn dieser Sack alle ist, kann auf Erwachsenen Futter umgestellt werden. Sollte der Welpe aber ein sehr schlechter Fresser sein und es ist schwer, bei ihm etwas auf die Rippen zu bekommen, dann sollte auch nach den 15 kg das Welpenfutter weitergegeben werden. Für einen normal entwickelten Welpen, er ist jetzt ca. 8 Monate alt und hat ein Gewicht von ca. 7-9 kg, beginnt man jetzt mit Erwachsenen Futter. Bleibt man bei der gleichen Futterfirma, kann man von heute auf morgen mit der Umstellung beginnen, weil das Futter aufeinander abgestimmt ist.

Ab 1 Jahr kann nun auf 1 Mahlzeit reduziert werden. (ca. 100g-120g)

Da der Shiba eine sehr hohe Lebenserwartung (ca. 16 Jahre) hat, beginnt auch sein Alterungsprozess wesendlich später, als bei vielen anderen Rassen. Somit stellt man den Shiba auch nicht wie gewohnt mit ca. 8 Jahren auf Senior - Futter um, sondern erst mit ca. 12 Jahren.

Somit kann die Fütterung wie gewohnt bis ca. 12 Jahre wie gewohnt vorgenommen werden und Ihr Shiba braucht keine Veränderung. Wenn er jetzt aber anfängt, etwas Fett anzusetzen, ohne das Sie die Futtermenge erhöht haben, dann ist Ihr Hund älter geworden, er braucht nicht mehr ein so hochwertiges Futter. Die Zeit ist gekommen um Ihrem Shiba ein Senior Futter anzubieten. Bleiben Sie wieder bei dem gleichen Fabrikat, so können Sie dieses Futter sofort umstellen.

Bitte achten Sie immer darauf, das Ihr Shiba nie zu dick wird. Sehr häufig können wir dieses feststellen. Zu dick gefütterte Hunde ist keine Tierliebe, sondern Tierquälerei. Der Hund frisst, was er von uns Menschen bekommt, das ist seine Natur. Er denkt nicht an seine Linie, das müssen wir Menschen für ihn tun. Allerdings ist es für uns Menschen immer sehr schwer, zu verstehen, dass ein solcher Hund mit 100g – 120g Futter auskommen soll. Für uns fast immer unverständlich. Auch auf den Futterpackungen steht sehr häufig eine höhere Dosierung, als der Shiba braucht. Wenn Ihr Shiba regelmäßig Leckerchen bekommt, dann müssen Sie etwas von der Tagesration abziehen, in seinem Napf wird dann noch weniger Futter sein! Sie können aber von der Tagesration etwas Futter zurück behalten und dieses dann von der Hand als Leckerchen oder Belohnungshäppchen Ihrem Shiba anbieten. Die gekauften Leckerchen dann aber bitte auch weglassen!

Nur ein gesunder Hund kann alt werden. Ein zu dicker Hund kann krank werden (Herzverfettung, Gelenkprobleme usw.), besonders wenn im Welpenalter hier schon zu viel gefüttert wird. Außerdem sieht ein schlanker Hund von seinem Erscheinungsbild viel harmonischer aus. Daran sollten wir alle denken.

Ich wünsche Ihnen viele schöne gemeinsame Jahre mit Ihrem gesunden Shiba. Auf ein langes Leben.

 
Banner
mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterToday64
mod_vvisit_counterYesterday193
mod_vvisit_counterThis week64
mod_vvisit_counterLast week2740
mod_vvisit_counterThis month3536
mod_vvisit_counterLast month12749
mod_vvisit_counterAll days1024906

We have: 45 guests online
Your IP: 54.82.79.109
 , 
Today: Dez 11, 2017


VDH-ZIV-Plakette-2017

Seit 2014

Google Translator